Test-Tussen

Produktests und mehr ~ *Beauty *Lifestyle *Food

Blogkiste – eine Blogvorstellung

Hallo meine Lieben,
ich weiß, Blogvorstellungen laufen eigentlich anders ab. Mit Bewerbungen und so.
Ich möchte Euch aber Blogs vorstellen, von denen ich denke, dass sie ein tatsächlicher Mehrwert für Euch und natürlich auch für uns sind. 🙂

Heute möchte ich Euch einen Blog vorstellen, der für viele Blogger, insbesondere für Anfänger ein unbedingtes Muss ist.

Die Blogkiste
Bildquelle: www.blogkiste.com

Bildquelle: www.blogkiste.com

 

Inhaber der Blogkiste ist Jonas Geldschläger und er ist hauptberuflich Blogger.

Ich bin auf den Blog gestoßen, als ich in den Weiten des WWW danach gesucht habe, wie ich diesen Blog bekannter machen kann und wie ich den ganzen SEO-Kram usw. einstellen muss.

Auf der Blogkiste bin ich hängen geblieben, weil Jonas auch für absolute Noobs wie mich verständlich schreibt und versucht, den blutigen Anfänger bei seinem Wissenstand, der in der Regel bei Null liegt, abzuholen.

 

Seine Blogartikel auf der informativen Seite sind in der Regel ziemlich lang. Aber das Durchlesen lohnt sich in jedem Fall. Ihr erhaltet wertvolle Informationen, verständlich dargestellt, mit Tipps und Tricks für den Aufbau eines (hoffentlich) erfolgreichen Blogs.

Durch die Gliederung der Artikel mit Zwischenüberschriften und/oder Farbgebrauch kann man sich das, was man Wissen möchte sehr gut herausfiltern.

BlogkisteDie Seite beschäftigt sich wirklich mit allen Themen, die sich um den Blogaufbau drehen. Besonders interessant finde ich die Hinweise zu den Anfängerfehlern. In jedem Beitrag gibt es Verlinkungen zu weiteren interessanten und verwandten Themen.

Ich finde, die Blogkiste ist nicht nur was für Anfänger. Meiner Meinung nach findet dort auch der Langzeitblogger noch Infos, die er für sich selbst super verwerten kann.

Schaut doch mal rein: –> zur Blogkiste

 

Auf unserer Linkseite findet Ihr noch weitere tolle Webseiten.

 

Auf welchen Blogs/Facebookseiten treibt Ihr Euch denn so rum?

 

Fazit Blogkiste – Blogvorstellung: ein Muss für jeden Blogger!

 


3 comments

    • nina

      Naja, so eine Heldin bin ich jetzt auch nicht 😀
      Aber ich hab viel dazu gelernt, in den letzten Monaten.. Ich kann jetzt sogar SEO 😀 (zumindest amateurhaft)

  1. Habe mal gestöbert, wirklich spannende Seite 🙂

    Ich treibe mich derzeit vor allem auf Autorenseiten und auf Blogs zum Thema Selfpublishing herum, da ich schreibe und das irgendwann gerne veröffentlichen möchte 🙂

Kommentar verfassen