Test-Tussen

Produktests und mehr ~ *Beauty *Lifestyle *Food

Express Dry Drops von Essence

Tagchen 🙂

Ich habe letzte Woche die Express Dry Drops von Essence gekauft, in der Hoffnung, mit meinen Nägeln einfach mal schneller fertig zu werden.

Ihr kennt das… Schicht für Schicht und die Trocknungszeit dazwischen. Ich muss dazu sagen, meine Nägel sind natur. Ich benutze kein Gel, keine Tipps, gar nichts. Brauch ich, Gott sei Dank, auch nicht, denn meine Nägel sind steinhart.

 

expr1So sieht die Flasche also aus. Der Inhalt ist flüssig und geruchslos und wird mit einer Pipette, wie man es z. B. von Ohrentropfen kennt, auf den Nagel aufgetragen.

Anwendung

Ich hab wie immer, meine Nägel gemacht, den Peel-Off Basecoat von P2 (–> hier hab ich schon mal darüber berichtet) als Unterlack aufgetragen und dann die erste Schicht Nagellack (in diesem Fall grünen Lack) aufgetragen.

Man tropft die Drops einfach auf den Nagel; oder bei längeren Nägeln zieht man sie vorsichtig von unten nach oben und drückt die Pipette dabei leicht.

Die Flüssigkeit legt sich dabei einfach über den Nagel. Und wenn man beim 10. Finger angekommen ist, ist die erste Hand tatsächlich schon trocken. Also wirklich trocken. Man kann drauf fassen und hinterlässt keinen Fingerabdruck.  Ich war richtig gehend schockiert 😀

 

Na gut, aber das war ja nur eine Schicht. Was sagt das schon 🙂 Also zweite Schicht grünen Nagellack darüber, Tropfen drauf…. Trocken. Hä? Oooookayyyyy… Sehr schön!

 

Und wie ist das mit dem Wetlook-Topcoat? Dickflüssiges Zeug, geht das auch?

exprJaaaa, das geht auch! Allerdings, je nach Dicke der aufgetragenen Schicht, dauert es etwas länger. Macht aber gar nichts, denn in der Gesamtdauer spart man eine Menge Zeit ein.

Ich hab jetzt 15 Minuten für insgesamt 4 Schichten und die Malerei (ja, ich weiß, ich muss noch üben, eine ruhige Hand zu bekommen :D) benötigt und das ist echt Wahnsinn. Am längsten hat übrigens das Bemalen gedauert.

 

Ich hab Euch hier ein nicht ganz fertiges Bild eingestellt (Ränder noch unsauber usw), weil ich Euch zeigen wollte (dafür müsst Ihr das Bild groß machen), das man an den Nägelrändern einen leicht öligen Film hat. Das ist normal, den hat man auch auf dem Lack.

Man kann ihn einfach mit z.B. einen Kosmetiktuch abwischen. Das geht ganz leicht und er ist sofort weg.

 

Fazit: Express Dry Drops von Essence sind ein echtes Muss. Gerade wenn man es mal eilig hat, sind sie ein super Helfer. Würde ich auf jedenfall wieder kaufen.

2 comments

Kommentar verfassen