Test-Tussen

Produktests und mehr ~ *Beauty *Lifestyle *Food

Peel-Off Basecoat von P2

Hallo an diesem Silvestertag 🙂

2016 naht in riesen Schritten und ich dachte, ich teste noch mal, bevor das alte Jahr vergangen ist.

 

How to remove nail polish quite simply

Die liebe Tina von Tinas Crazy Beautypage hat mich darauf hingewiesen, dass es von P2 einen Peel-Off Basecoat zu bezahlbaren Preisen gibt 😀 Er kostet 1,95 Euro.
Ich bin also los und hab bei unserem DM geschaut. Und tatsächlich… da stand er völlig unschuldig.
Wieso war er mir nie vorher aufgefallen?

peeloff2 Ich hab den Basecoat also aufgetragen. Am Anfang ist er weiß. Wenn er getrocknet ist, wird er durchsichtig. Auf dem unteren Bild könnt Ihr das gut sehen. An den weißen Stellen ist der Lack noch nicht trocken. Also noch warten.

 

 

peeloff1

 

Nach dem die recht kurze Wartezeit erledigt war, habe ich den Lack 04 you made my day von Essence aus der Trend Edition love.joy.care aufgetragen und dann hieß es wieder: warten.
Dieses Mal aber mit Kaffee und Keksen 😀 Was muss, das muss.

 

Die Spannung steigt….

Und dann wars so weit. Laut Anleitung auf der Flasche soll man den Lack zum Entfernen einfach seitlich abziehen. Ich war skeptisch. Aber es hat tatsächlich funktioniert. Der Nagellack fühlt sich an wie Kaugummi. Und zwar erst, wenn man anfängt, ihn abzupulen. Auf dem Nagel selbst hat man das Gefühl nicht.
peeloff

 

So sah das bei mir aus. Und es ist wirklich sehr einfach, man kann den Lack dank des Peel-Off Basecoat wirklich einfach abziehen. Ich muss ehrlich sagen, ich habe damit nicht gerechnet. Ich frage mich allerdings, wie lange der Lack unbeschadet auf den Fingern bleibt, wenn er eigentlich so weich ist. Aber das werde ich in ein paar Tagen ja sehen.

 

 

Fazit des Peel-Off Basecoat von P2:  yippiieehh! Bisher eine wirklich lohnenswerte Investition von nicht mal 2,00 Euro. Noch nie war Nagellack entfernen so einfach!

 

Und damit wünschen wir Euch einen wunderschönen Start ins Jahr 2016 🙂

Bis nächstes Jahr!


3 comments

  1. Hallo ihr Lieben,

    wow der Artikel ist echt spitze. ich werde direkt mal im örtlichen DM auf Forschungsreise gehen und ihn auch ausprobieren. Habt ihr den auch mit Glitzernagellack probiert? Der ist nämlich richtig blöd zum ablackieren….oder habt ihr da nen Tipp für mich?

    GAnz liebe Grüße

    Katie

  2. Pingback: Express Dry Drops von Essence - Test-Tussen

Kommentar verfassen